21.02.2020 21:24 |

Innsbruck

Mann (34) unterkühlt und verletzt im Bach gefunden

Eine Spaziergängerin stieß Freitagfrüh bei Kranebitten auf einen Soldaten (34), der Kopfverletzungen aufwies, in einem Bach stand und stark unterkühlt war. Der Mann wurde in die Klinik eingeliefert und konnte noch nicht befragt werden. Unklar ist, ob es ein Unfall war oder Fremdverschulden vorliegt. Ermittlungen laufen.

Ein mysteriöser Fall beschäftigt seit Freitag die Innsbrucker Kripo: Gegen 8 Uhr morgens bemerkte eine Spaziergängerin einen Mann, der im Bachbett des Kranebitter-Klamm-Bachs in Innsbruck stand. Die Frau verständigte die Polizei, welche den 34-jährigen Österreicher aus dem Bach barg. Er war stark unterkühlt, wies eine Wunde am Kopf auf und war nicht ansprechbar.

Polizei bittet um Hinweise
Bald darauf wurde der Mann von der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. „Eine Befragung ist derzeit noch nicht möglich“, stellt die Polizei klar. Zeugen des Vorfalles werden ersucht, sich beim Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos (Telefon: 059133/753333) zu melden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 12°
wolkenlos
-6° / 12°
wolkenlos
-6° / 8°
wolkenlos
-4° / 13°
wolkenlos
-5° / 9°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.