24.02.2020 10:00 |

Im Herbst 2021

Andrea Bocelli: Der große Maestro kommt nach Wien

Andrea Bocelli zählt zu den erfolgreichsten und beliebtesten Tenören der Welt. Im November 2021 kommt der italienische Star-Bariton für ein „Krone“-Konzert exklusiv in die Wiener Stadthalle.

Eine Mischung aus Klassik, Musical und Film verspricht Superstar Andrea Bocelli bei seinem einzigen Österreich-Konzert im Herbst 2021. Rechnen dürfen die vielen Fans auch mit einem großen Symphonieorchester, einem grandiosen Chor und internationalen Gaststars. Der 61-Jährige wird neben seinem Megahit „Time To Say Goodbye“ auch andere kultige Kompositionen zum Besten geben und seine legendäre Stimme mit durchdachten musikalischen Arrangements und moderner, audiovisueller Technik vermischen.

Die Fans dürfen sich jedenfalls auf eine bunte emotionale Palette freuen, in der es mal laut und bombastisch, mal zartfühlend und leise, aber auch nachdenklich und zurückgezogen zugehen kann. „Ich versuche immer sehr authentisch Gefühle zu besingen“, erzählte Bocelli im Interview mit der „Krone“, „meine Lieder werden voller Passion vorgetragen.“ Bocelli hat im Laufe seiner Karriere mehr als 90 Millionen Tonträger verkauft und wurde u.a. mit dem Global Award als „Best Classical Artist“ ausgezeichnet. Nun kommt der Weltstar endlich wieder zu uns nach Österreich.

Andrea Bocelli gastiert am 6. November 2021 in der Wiener Stadthalle. Karten gibt es ab Mittwoch, 26. Februar, 10 Uhr im Krone Ticketshop unter ticketkrone.at.

Robert Fröwein
Robert Fröwein
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.