Schock erlitten

Couragierte Frau (35) schlug Räuber in die Flucht

Am helllichten Tag wurde Angelina S. (35) in Linz-Kleinmünchen von einem Unbekannten von hinten attackiert und überfallen. Die Frau konnte sich gerade noch befreien und den unbekannten Täter von sich stoßen. Der potenzielle Räuber musste ohne Beute flüchten, das Opfer erlitt Kopfverletzungen und einen schweren Schock.

„Ich hatte das Gefühl, dass mich jemand verfolgt. Genau als ich mich umdrehte, schlug er mir gegen den Kopf“, schildert Angelina S. (35) aus Linz-Kleinmünchen. Die Serbin war am Dienstag kurz nach 12 Uhr allein am Heimweg, nachdem sie Lebensmittel eingekauft hatte.

In der Denkstraße glaubte sie sich verfolgt, und dieses Gefühl sollte sich bewahrheiten: Ein Unbekannter näherte sich ihr von hinten und schlug mehrmals auf ihren Kopf ein. „Ich konnte mich gerade noch befreien, ließ meine Einkaufstaschen fallen und stieß ihn von mir weg“, so Angelina S.

Daraufhin flüchtete der Mann ohne Beute. Das Opfer blieb verletzt zurück, verständigte die Polizei und wurde zur Behandlung ins Spital gebracht. „Meine Frau hat einen Schock und kann nachts fast nicht schlafen“, sagt Ehemann Jozsef M.

Tätersuche
Über Facebook sucht Angelina S. jetzt nach dem Täter, der Beitrag wurde knapp 1000-mal geteilt. „Es ging alles so schnell. Er trug eine gelbe Jacke mit einer Fellkapuze und blaue Jeans. Der Mann hat überhaupt nichts gesagt und hatte eine dunklere Hautfarbe“, erzählt das Opfer.

Philipp Zimmermann, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.