Wegen Luis Suarez

Liga erlaubt Barca einen Ausnahmetransfer

Spaniens Fußball-Verantwortliche haben dem Meister FC Barcelona grünes Licht für einen Ausnahmetransfer gegeben. Grund dafür ist die aktuell dünne Personaldecke im Angriff der Katalanen. Luis Suarez fällt noch zumindest bis Mai aus, und für Ousmane Dembele ist die Saison nach einer Oberschenkeloperation vorzeitig zu Ende. „Barca“ hat nun 15 Tage Zeit, um einen Ersatzmann zu verpflichten.

Das Wintertransferfenster in Spanien endete bereits am 31. Jänner. Allerdings erlaubt das Reglement Ausnahmegenehmigungen, falls ein Club nachweisen kann, dass er durch einen mindestens fünf Monate dauernden Ausfall eines Spielers in Personalnot kommt. Das medizinische Komitee von Spaniens La Liga bestätigte am Montag, dass dies bei Barcelona der Fall sei.

Barcelona kann jedoch nur einen bei einem spanischen Club gemeldeten oder einen vertragslosen Spieler verpflichten. Die Ausnahmeregelung gilt auch nur für nationale Bewerbe. In der Champions League, in der die Katalanen im Achtelfinale auf SSC Napoli treffen, ist der Neuzugang dagegen nicht einsatzberechtigt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.