Diner-Flair und Burger

Rohrbacher setzen auf Ambiente und Regionalität

Ausreserviert zu Mittag und abends, teilweise so voll, dass sogar Gäste weggeschickt werden mussten. „Mit so einem Ansturm hatten wir nicht gerechnet“, sagen Michael und Christa Bertlwieser, die nach einem Brand ein fulminantes Comeback mit ihrem Betrieb b34 feiern.

Das „b“ für Bertlwieser, die „34“ für die Hausnummer am Stadtplatz in Rohrbach – so entstand der Name für das neu gestaltete Lokal von Michael und Christa Bertlwieser. Rund neun Monate, nachdem ein Brand große Schäden hinterlassen hatte, steckt das Paar wieder voll im Arbeitsalltag.

Ein Ofen, der mitten im Betrieb aufgestellt wird, fehlt noch, ein Service-Mitarbeiter wird dringend gesucht – bis auf wenige Ausnahmen ist vieles schon eingespielt. Der Andrang ist groß, das Feedback für die Ausstattung des Lokals, das von Dienstag bis Samstag geöffnet hat, ist gut. „Wir freuen uns sehr“, verrät Christa. Im b34 gibt es verschiedene Bereiche: Bier- und Hochtische, aber auch der Flair eines US-Diner ist in Rohrbach heimisch geworden. Hollywoodschaukeln aus Holz laden zum Platz nehmen ein.

In der Küche hat Sabine Engleder das Zepter in der Hand: Leinölkartoffeln, Käsespätzle, Beef Tartare und Powidl-Pofese werden genauso serviert wie der b34-Bacon-Cheeseburger, der derzeit das beliebteste Gericht ist. Das Fleisch dafür kommt vom Ochsenhof Hauer aus Peilstein, das eigens entwickelte Weckerl wird von der benachbarten Bäckerei Oberngruber gebacken.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.