14.02.2020 15:01 |

Tatort „Mahü“

Bitte um Hilfe: Erneut Hund in Wien entführt

Unglaublicher Vorfall am Donnerstag auf der Wiener Mariahilfer Straße. Erneut wurde in Wien ein Hund entführt, während er brav auf sein Frauerl gewartet hat. Ein Mann hat „Panda“, so der Name des Mischlings, ganz einfach mitgenommen. Anschließend ist er samt Vierbeiner in der Menschenmenge verschwunden.

„Mein eineinhalb Jahre alter kastrierter Mischlingsrüde ist vor dem Haus der Gebietskrankenkasse auf der Mariahilfer Straße gestohlen worden. Ein Bettler wurde beobachtet, wie er den angeleinten Hund mitgenommen hat“, ist Agnes V. fassungslos. Indes hat sich eine Zeugin gemeldet.

Diese Dame hatte sich aber nichts Schlimmes dabei gedacht, da sich der Hund sehr ruhig verhielt, als ihn ein schwarz angezogener Mann mitnahm.

Zitat Icon

Ich hoffe sehr, dass mit dem veröffentlichten Foto mein lieber „Panda“ wiedergefunden wird.

Agnes V., Frauerl von "Panda"

Auch ein Portier hat den Vorfall beobachtet. Demnach handle es sich bei dem Hundedieb um keinen der Bettler, die ansonsten auf der Mariahilfer Straße unterwegs sind, denn diese Männer seien ihm vom Sehen her bekannt.

Das Frauerl hofft, dass ihr „Panda“ wieder auftaucht, und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06706044546.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.