13.07.2010 11:05 |

Auf geheimer Mission

Prince mit Freundin Bria heimlich in Wiener Jazz-Klub

Erwischt: US-Popzwerg Prince hat am Montagabend gemeinsam mit seiner schönen Freundin Bria Valente heimlich das Wiener Jazz-Lokal "Porgy & Bess" besucht.

Die Besucher des Musiktempels hatten krone.at-Informationen zufolge keine Ahnung, dass auch der 1,58 Meter große Superstar unter ihnen geweilt und bei dem Jazz-Konzert, das dort gerade stattfand, zugehört hatte.  

Der Popstar blieb aber nur kurz und fuhr dann gemeinsam mit seiner 33-jährigen Freundin in seiner schwarzen Limousine zurück ins Hotel "Imperial", wo das Paar logiert. Höflich sei er, wird berichtet. Hat er sich doch liebenswürdig dafür bedankt, dass ihm jemand die Klub-Türe aufgehalten hat.

Insider wollen wissen, dass der 52-Jährige in Wien nach einer Location für einen kolportierten Geheim-Gig Ausschau gehalten hat. Am Montag waren Gerüchte aufgetaucht, wonach nach dem Prince-Konzert in der Wiener Stadthalle ein After-Show-Gig in einem Klub steigen soll. Auch das Flex und die Ottakringer Brauerei wurden als mögliche Orte für das intime Event, das Fans in Aufregung versetzt hat, genannt. Stattgefunden hat es letztendlich nicht.

Prince begeisterte in den vergangenen Tagen in Berlin und gastiert in weiterer Folge noch beim Jazzfestival in Montreux. In Österreich war ein Auftritt ursprünglich in Linz geplant, wurde dann jedoch nach Wien verlegt.

Foto: g.a.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol