10.07.2010 17:18 |

Herper räumt auf

Grundstücksaffäre - Grazer SPÖ macht nun reinen Tisch

"Ich will keine Altlasten mitschleppen und mache jetzt reinen Tisch", zieht der Grazer SPÖ-Chef Karl-Heinz Herper einen Schlussstrich unter die rote Grundstücksaffäre, die von der "Krone" aufgedeckt wurde. Zur Erinnerung - für drei 6.431 Quadratmeter große Areale zahlt die SPÖ Graz 4,78 Euro Pacht pro Jahr an die Stadt. Mieteinnahmen von der Stadt: 11.350,67 Euro jährlich.

Zudem kassiert man von den Weight-Watchers und einer Tanzschule, obwohl die Gebäude nur für die Jugendarbeit verwendet werden dürften. Auch die roten Kinderfreunde profitieren von Billigstpachten durch Uraltverträge mit der Stadt. Dass in diesen Gebäuden SPÖ-Büros untergebracht sind bzw. bis vor Kurzem waren (etwa eines der Nationalrätin Heidrun Silhavy in der Peter Roseggerstraße 98), sorgt(e) zudem für Empörung.

Herper gibt Grundstücke zurück
Herper gibt die drei SPÖ-Grundstücke jetzt an die Stadt zurück: "Ich will die Angelegenheit bis Mitte August erledigt haben." Nächste Woche gibt es Gespräche mit ÖVP-Bürgermeister Siegfried Nagl bzw. ÖVP-Finanzstadtrat Gerhard Rüsch. Zusätzlich wurden bzw. werden die roten Polit-Büros aus den Kinderfreunde-Gebäuden abgezogen. Rüsch: "Dieses Umdenken freut mich. Ich bin überzeugt, wir werden zu einer Lösung kommen, die für die Stadt und die SPÖ in Ordnung ist." Die SPÖ verlangt ja eine Entschädigung für die getätigten Investitionen.

Herper zeigt einmal mehr, dass er, anders als sein Vorgänger Wolfgang Riedler, auch zu für die Partei schmerzhaften Reformschritten bereit ist. Und diese auch umsetzen kann. Das rote Schlachtross, das von Franz Voves als Notlösung interimistisch bis September als Vorsitzender eingesetzt wurde, könnte sich so zum Glücksfall für die Partei erweisen. Von Politmüdigkeit gibt's bei Herper jedenfalls keine Spur. Im Gegenteil - in der gewaltigen Verantwortung für die kaputte Partei badet Herper wie in einem Jungbrunnen.

"Graz Inoffiziell" von Gerald Richter, "Steirerkrone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 4°
stark bewölkt
-3° / 4°
leichter Schneefall
-3° / 4°
stark bewölkt
-2° / 6°
Schneeregen
-3° / 2°
starker Schneefall