05.02.2020 18:06 |

Passagiere aus China

Coronavirus: Am Airport Wien wird Fieber gemessen

Am Flughafen Wien wird ab Donnerstag wegen des Coronavirus bei Passagieren auf Direktflügen aus China respektive Peking die Temperatur gemessen. Kontrolliert werde „ab morgen um 6 Uhr“.

Die ersten Passagiere, bei denen auf dem Flughafen Wien Fieber gemessen werden könnte, sind jene des Fluges CA841 aus Peking. Planmäßige Landung der Maschine der Air China ist am Donnerstag um 6.05 Uhr.

„Nach vielen Gesprächen haben wir uns dazu entschlossen, diese Kontrollen durchzuführen“, wurde Niederösterreichs Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig vom ORF Niederösterreich zitiert. Die Kontrollen werden von der Landessanitätsdirektorin, der Amtsärztin von Bruck a.d. Leitha und von vier Rettungssanitätern des Roten Kreuzes durchgeführt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.