29.01.2020 11:39 |

Stylishes Comeback

So sexy setzt Blake Lively Mama-Kurven in Szene

Im Herbst 2019 ist Blake Lively zum dritten Mal Mama geworden, diese Woche feierte sie ihr Red-Carpet-Comeback. Und das war vor allem modisch ein echtes Highlight. Die schöne Schauspielerin setzte ihre After-Baby-Kurven nämlich fulminant in Szene.

Dass sie modisch ein gutes Händchen hat, das bewies Blake Lively dieser Tage während ihrer Promo-Tour zum Film „The Rhythm Section“ in New York. Zurück aus der Babypause versprühte sie am roten Teppich der Brooklyn Academy of Music echten Hollywood-Glamour und setzte im schwarzen, schulterfreien Samtkleid ihr üppiges Dekolleté perfekt in Szene. Zum Dolce-&-Gabbana-Dress kombinierte die 32-Jährige eine auffällige Perlenkete und extralange Lederhandschuhe. 

Doch nicht nur am Red Carpet, sondern auch bei weiteren Promo-Auftritten zu ihrem ersten Film nach der Geburt von Töchterchen Nummer drei machte die Schauspielerin eine gute Figur - etwa im nudefarbigen Kleid mit XXL-Dekolleté und Taillengürtel oder im schwarzen, knöchellangen Rock, den sie mit einer schlichten weißen Bluse und Glitzer-Stiefeletten kombinierte.

Echt fesch zeigte sich Lively schließlich auch in einem babyblauen Outfit, für das sie übers blau-weiße Blümchenkleidchen einen blauen langen Teddymantel geworfen hatte. Ein echter Hingucker: die Killer-Heels der Ehefrau von Ryan Reynolds mit Plateau-Sohle und 15-Zentimeter-Absatz sowie hellblau glitzernden Schuhspitzen. 

Trotz eisiger Temperaturen schlüpfte die Schauspielerin am Dienstag sogar noch in knallgelbe Shorts. Wenigstens obenrum hatte sich Lively aber warm eingepackt. Über die weiße Bluse trug sie einen gelben Paillettenpullover mit tiefem V-Ausschnitt und machte den Look mit einem wadenlangen, ebenfalls gelben Fendi-Trenchcoat perfekt.

Im Herbst durften sich Livelys und Reynolds Töchter James (5) und Inez (3) über ein Schwesterchen freuen. Wie der dritte Spross heißt, das hat das Hollywood-Paar bislang nicht verraten. Dafür plauderte Lively in einem Interview während ihrer Promo-Tour offen darüber, welch Herausforderung es ist, Dreifach-Mama zu sein. „Die Leute sagen immer, von zwei auf drei Kinder ist fast kein Unterschied, das sei wirklich leicht. Aber diese Leute haben sicher keine drei Kinder. Es ist nämlich verrückt“, lachte die 32-Jährige.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.