05.02.2020 13:57 |

Tipps für Hutkauf

Nicht nur Herzogin Kate ist auf den Hut gekommen

Herzogin Kate hat kurz nach dem Jahreswechsel bewiesen: Man sollte eindeutig wieder mehr Mut zum Hut beweisen. Er macht nämlich nicht nur jedes Outfit zum echten Hingucker, sondern ist jetzt wieder absolut im Trend. Sie wissen nicht, welches Modell Ihnen steht? Wir haben die Tipps!

Herzogin Kate liebt ihre ausgefallenen Kopfbedeckungen. Normalerweise sieht man die 38-Jährige aber eher mit kleinem Fascinator oder eleganten Strohhüten am Kopf in der Öffentlichkeit. Umso überraschter waren wohl alle, als die Herzogin von Cambridge nach dem Jahreswechsel mit einem sportlichen Damenfilzhut in der Modefarbe des Jahres, Classic Blue, und einem Hutband aus Fasanfedern auf dem Kopf zur Sonntagsmesse in Sandringham schritt. 

Hut steht ihr gut, dachten sich da wohl viele. Doch das mit dem Hutkauf ist so eine Sache. Denn viele sind überzeugt, dass sie definitiv kein Hutgesicht haben. Dabei kann jeder Hut tragen, wichtig ist nur, auch das richtige Modell zu finden. Wie das geht? Hier ein paar Tipps!

Rundes Gesicht
Wer ein eher rundes Gesicht hat, sollte beim Kauf der Kopfbedeckung darauf achten, dass diese den Kopf optisch streckt und nicht noch runder wirken lässt. Greifen Sie am besten zu Hüten mit hohem, kantigem Kopfteil und schrägen Krempen wie Borsalinos, Panamahüte, Trilbys oder eben einen Damenfilzhut wie ihn Kate getragen hat.

Eckiges Gesicht
Auch hier gilt: Die Hutform sollte die Form des Gesichts unterstützen, aber nicht unterstreichen. Runde Hüte mit gerundetem Kopfteil und Krempen lässen die Gesichtszüge weicher wirken. Ist das Gesicht eher schmal, sind Hüte mit weniger Volumen, etwa Schlapphüte, Cloche- oder Porkpie-Hüte, ideal. Bei etwas breiteren Gesichtskonturen sorgen Melonen oder Cobwboyhüte für den perfekten Ausgleich.

Herzförmiges Gesicht
Hut-Modelle, die etwas Höhe dazuschummeln, ohne aber zu viel seitliches Volumen zu geben, sind für herförmige Gesichter ideal. Am besten greift man bei dieser Gesichtsform auf Filzhüte mit mittelbreiter Krempe oder Trilbys mit schmaler Krempe.

Ovales Gesicht
Hat man ein ovales Gesicht, hat man in Sachen Hutwahl den Jackpot erwischt. Frauen mit ovalem Gesicht können beim Kauf der Kopfbedeckung in die Vollen greifen, denn ihnen steht wirklich jedes Modell!

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.