16.01.2020 11:40 |

Heidis Austro-Models

Rapid-WAG und „Cry-Baby“ wollen „GNTM“ aufmischen

Ab 30. Jänner sucht Heidi Klum erneut „Germany‘s next Topmodel“. Und auch aus Österreich sind dieses Jahr wieder Teilnehmerinnen am Start: „Drama-Queen“ Tamara aus Wien, Naturmädel Sarah aus Vorau, die zweifach Nippel-gepiercte Rapid-WAG Maureen und „Küken“ Anastasija.

Rapid-WAG Maureen ist nicht bei GNTM, um sich neue Freunde zu machen, sondern um zu gewinnen. Und sie hat vor, die Krallen auszufahren. Als Freundin eines Rapid-Fußballers will sie den Leuten aber beweisen, dass sie nicht nur eine Spielerfrau sei.

Im englischen Sprachraum werden Fußballer-Freundinnen und Ehefrauen als WAGs - Abkürzung für Wives And Girlfriends - bezeichnet.

„Ich habe zwei Nippel-Piercings“
Im Video oben verrät sie ein schlüpriges Geheimnis. Sie sagt: „Ich habe zwei Nippel-Piercings.“ Sie fand das einfach immer schon extrem schön. Kommt es unter Heidi Klums Fittiche zu einem Nacktshooting, würde sie die Piercings „definitiv nicht rausgeben wollen“. Herzeigen wäre kein Problem.

Ihr Freund heißt Kelvin, verrät sie. Wir gehen einmal davon aus, dass es sich dabei um Kelvin Arase handelt. Sie findet es toll, dass jeder ihn kennt und „mit ihm reden will“. Sie sei aber nicht etwa nur „ein Plus-One“ oder so eine „einfache Spielerfrau“, immerhin arbeite sie schon seit einem Jahr als Model.

Kann auf Kommando „cryen“
Ebenfalls für Aufregung sorgen wird wohl Tamara aus Wien. Sie sagt, sie sei eine „Drama-Queen“ und könne auf Kommando „cryen“, was bei „Germany‘s next Topmodel“ sicher ganz praktisch ist. Man denke nur an den bei jeder Staffel beliebten Friseurbesuch, bei dem unbarmherzig geschnippelt und umgefärbt wird. Tamaras Wurzeln liegen in Mazedonien. Sie hat einen Handelsschulabschluss und legt derzeit ihren Fokus komplett auf das Modeln.

Bis auf Testshootings hat sie noch keine Modelerfahrungen gesammelt. Als Tänzerin konnte die Wienerin bereits einige Erfolge feiern. Mit ihrer Tanzgruppe war sie dreimalige Vize-Weltmeisterin und Bundesmeisterin. Tamara träumt von internationaler Bekanntheit und würde am liebsten nach L.A. ziehen, um dort als Model zu arbeiten. Ihre Meinung sagt sie immer: „Ich bin von klein auf im Rampenlicht und habe nicht vor, damit aufzuhören. Ich möchte meine Leidenschaft zum Beruf machen.“

Sarah P. kommt vom Bauernhof
Die Dritte im Bunde, Sarah, ist auf dem Land aufgewachsen und hatte dort eine sehr schöne Kindheit. Bis jetzt war die 22-Jährige aus Vorau in Österreich noch nie für längere Zeit weg von zu Hause, doch jetzt will sie ihrem Traum nachgehen und die Welt erobern und bereisen. Erster Halt: „GNTM“.

Anastasija: „Ich spiele professionell Tennis“
Die 16-jährige Anastasija aus Wien ist die jüngste Kandidatin bei der 2020er-Ausgabe, an Selbstbewusstsein mangelt es ihr deshalb jedoch nicht. Die ehrgeizige Tennisspielerin möchte immer die Erste sein und ist auf den Konkurrenzkampf bestens vorbereitet. 

Am Donnerstagnachmittag bestätigte ProSieben noch zwei Kandidatinnen aus Österreich: Yari (20) aus Wien und Lara (17) aus Vösendorf.

Bereits 15. Staffel
Es ist bereits die 15. Staffel der Modelsuchshow. Support erhält Heidi Klum dabei von internationalen Top-Stars - unter anderem von Topmodel und Schauspielerin Milla Jovovich, die amerikanischen Modedesigner The Blonds, Star-Fotograf Rankin, der englische Modedesigner Julien MacDonald, Topmodel Stella Maxwell und Topmodel Joan Smalls.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.