12.01.2020 09:51 |

Mit 38 Jahren

Serena Williams gewinnt ersten Titel seit 2017

Tennis-Star Serena Williams hat in Auckland ihren 73. WTA-Titel gewonnen und damit eine fast dreijährige Durststrecke beendet. Die 38-jährige US-Amerikanerin setzte sich am Sonntag im Finale gegen ihre Landsfrau Jessica Pegula (WTA-Nummer 82) mit 6:3,6:4 durch.

Williams wartete seit den Australian Open 2017 auf einen Titel. In den vergangenen zwei Jahren verlor sie die fünf Endspiele, die sie bestritt, unter anderen zweimal in Wimbledon und zweimal bei den US Open. Nach ihrem ersten Turniersieg seit der Geburt ihrer Tochter im September 2017 kündigte Williams an, das Preisgeld den Opfern der Brände in Australien zukommen zu lassen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.