23.12.2019 12:16 |

WAC vor Abschluss:

Christkind bringt wohl Feldhofer ins Lavanttal

Vor Weihnachten wollte die WAC-Chefetage die Trainersuche beenden. Gesagt, getan: Heute, einen Tag vorm Heiligen Abend, dürfte Ferdinand Feldhofer präsentiert werden. Der Ex-Teamspieler betreute zuletzt Zweitligist Lafnitz. Dessen Nachfolger soll indes auch schon feststehen: Ex-WAC-Ass Joachim Standfest.

Der Favoritenkreis hatte sich schon eingeengt, war kein Geheimnis mehr: Thomas Letsch und vor allem Bernhard Seonbuchner und Ferdinand Feldhofer galten als die Top-Kandidaten. . .

Die Entscheidung soll laut „Krone“-Infos nun gefallen sein! Heute zieht die WAC-Chefetage um Didi Riegler und „Vize“ Christian Puff den neuen Feldherrn aus dem Hut: Der wohl Feldhofer heißt! Ein Sturm- bzw. Rapid-Legende.

„Wir wollen vor dem 24. Dezember den Trainer präsentieren. Feldhofer könnte es - wie auch andere - sein“, wollte Puff gestern noch nichts bestätigen. Aber ein Dementi sieht anders aus.

Noch mehr Klarheit gab da ein geheimes Treffen am Wochenende zwischen Lafnitz-Sportchef Erwin Frieszl und Joachim Standfest (aktuell Admira-„Co“). „Standfest ist unser Wunschmann, sollte Feldhofer weg sein“, gestand Frieszl danach.

Viereinhalb Jahre betreut Feldhofer die Lafnitzer bereits, stieg mit ihnen in die 2. Liga auf. Als Aktiver spielte „Ferdl“ 13 Mal im Nationalteam, feierte drei Meistertitel. Mit dem einstigen Top-Verteidiger soll auch Video-Analyst Matthias Urlesberger ins Lavanttal kommen.

Claudio Trevisan
Claudio Trevisan
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol