19.12.2019 19:23 |

Opfer liegen im Spital

Drei Verletzte bei Schüssen in US-Seniorenheim

In einem Apartmentkomplex für ältere und behinderte Menschen im kleinen Städtchen Westerly im Nordwesten der US-Bundesstaates Rhode Island sind Donnerstagmittag drei Menschen durch Schüsse verletzt worden. Das berichtete der Sender CNN.

Wie eine Sprecherin der staatlichen Agentur für Katastrophenschutz mitteilte, wurden die Verletzten in das Rhode Island Hospital bzw. das Westerly Hospital gebracht. Über ihren Zustand gab es keine Angaben. Die Schulen in Westerley wurden „bis auf weiteres“ geschlossen, hieß es.

Weitere Details wurden vorerst nicht bekannt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).