12.12.2019 10:51 |

„Nichts davon wahr“

Brad Pitt bestreitet alle Liebesgerüchte

Ihm wurden Affären mit den schönsten Frauen Hollywoods nachgesagt, darunter Jennifer Lawrence, Sienna Miller, Charlize Theron und Kate Hudson. Jetzt stellt Brad Pitt klar, dass alle Gerüchte über sein Liebesleben seit seiner Trennung von Angeline Jolie im Jahr 2016 nicht wahr sind.

 „Ich weiß nicht, mit wie vielen Frauen ich in den letzten zwei bis drei Jahren etwas gehabt haben soll - aber nichts davon ist wahr“, sagte der 55-jährige Pitt dem „New York Times Magazine“.

Trennung nach elf Jahren
Im Herbst 2016 hatte Jolie die Scheidung eingereicht, zwei Jahre nach ihrer Hochzeit und elf Jahre nach ihrem Kennenlernen am Set des Films „Mr. und Mrs. Smith“. Seither war viel über Pitts Beziehungsstatus spekuliert worden, Medien hatten immer wieder von Romanzen mit anderen Hollywood-Berühmtheiten berichtet.

Ob er sich derzeit in einer Beziehung befindet, sagte Pitt in dem Interview allerdings nicht.

Zuletzt hieß es, er würde mit der „Arrested Development“-Schauspielerin Alia Shawkat ausgehen. Es hieß, der Frauenschwarm schwebe mit ihr wieder auf Wolke sieben. „Brad und Alia gehen seit wenigen Wochen ganz still und leise miteinander aus. Er liebt, wie bodenständig Alia ist, und wie unbekümmert sie dem Glitz und Glamour Hollywoods gegenübersteht“, wollte ein Insider wissen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.