04.12.2019 14:11 |

Spitäler entlasten

16 neue Medizin-Zentren für 22 Millionen Euro

Am Mittwoch sei die Einrichtung von 16 neuen medizinischen Zentren für Wien beschlossen worden, teilte der Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) mit. Die Niederlassungen - zum Beispiel Diabetes-oder Wundzentren - sollen in der Nähe von Krankenhäusern eingerichtet werden.

Mit den Spitälern will man auch eng zusammenarbeiten. Angedacht ist etwa eine Entlastung der Ambulanzen mittels Terminzuweisungen. Wien investiert in die Maßnahme 22 Millionen Euro, hieß es. Die Umsetzung der neuen Zentren fällt in die Zuständigkeit der Ärztekammer bzw. der Wiener Gebietskrankenkasse.

Kinder-Akutversorgung verbessern
Vereinbart wurde auch, dass drei Vertragsordinationen bzw. -gruppenpraxen für Kinderheilkunde an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen jeweils von 10 bis 15 Uhr für die Akutversorgung von erkrankten Kindern und Jugendlichen geöffnet werden. Damit soll zum Beispiel der große Andrang während der Grippezeit bewältigt werden.

Öffnungszeiten erweitern
Generell sollen im kinderärztlichen Bereich, aber auch in der Allgemeinmedizin die Öffnungszeiten erweitert werden, wurde betont. Bei den praktischen Ärzten sollen über 52.000 Stunden mehr angeboten werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen