16.12.2019 05:55 |

„Rachel-Cut“ und Co.

Legendäre Frisuren: Diese Promis setzten Trends

Promis setzen nicht nur Trends, was Kleidung betrifft, sondern bestimmen oftmals die Frisuren-Mode einer ganzen Generation. Das sind die legendärsten VIP-Haarschnitte.

Elvis Presley wurde nicht nur dank seiner Songs zur Legende, sondern auch wegen seiner unvergleichlichen Frisur. Seine Föhnfrisur ist bis heute unvergessen und ging unter dem Namen „Elvis-Tolle“ in die Geschichte ein.

Anna Wintours gerader Bob mit Pony ist zu ihrem Markenzeichen geworden. Und die „Vogue“-Chefin hat auch schon eine kleine Nachahmerin: Victoria Beckhams Tochter Harper ließ sich kürzlich die ikonische Wintour-Frisur schneiden.

Die viel zu früh verstorbene Amy Winehouse machte die Turmfrisur populär. Weil sie aussieht, als trage sie einen Bienenkorb am Kopf, wurde sie Beehive-Frisur getauft.

Mit ihren platinblonden Locken setzte Marilyn Monroe einen absoluten Trend. Der Look des Sexsymbols wird auch heute noch gern kopiert - unter anderem von Kurven-Beauty Sarina Nowak.

Auch Bob Marleys Dreadlocks sind bis heute populär.

Der Kurzhaarschnitt wurde durch Lady Diana zum absoluten Trend. Wegen der „Prinzessin der Herzen“ trennten sich in den 80er-Jahren viele Frauen von ihren langen Locken.

Brigitte Bardot verdrehte in den 60er-Jahren mit ihrer ungekämmten und wilden Mähne den Männern die Köpfe. Sie machte die Out-of-Bed-Frisur salonfähig und zum absoulten Trend.

Zum Kult wurde auch Jennifer Anistons „Rachel-Frisur“. Mit dem Stufenschnitt, den die Schauspielerin als Rachel Green in „Friends“ trug, löste JenAn einen regelrechten Hype aus - denn Mitte der 90er-Jahre wollten alle Frauen nur diese eine Frisur tragen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.