UEFA Youth League

Genk ohne Chance! Jungbullen stehen in K.-o.-Phase

Salzburgs Jungbullen stehen in der K.-o.-Phase der UEFA Youth League! Die Truppe von Frank Kramer setzte sich am fünften Spieltag in Gruppe E mit 2:0 bei Genk durch und kann somit nicht mehr von den ersten beiden Rängen verdrängt werden.

Die Tore erzielten „Juwel“ Karim Adeyemi (15.) und Luka Sucic (19.) per Elfmeter. „Wir haben das heute in der ersten Hälfte extrem gut gemacht, haben schnell und flexibel nach vorne gespielt. Gegen den Ball waren wir richtig stark, das war die Basis für den Erfolg. Genk konnten wir über die gesamte Spieldauer von unserem Tor weggehalten“, so Coach Kramer.

Im zweiten Auswärtsspiel in Serie und nach sechs wichtigen Punkten aus den beiden Napoli-Partien ließ man den Belgiern keine Chance. Platz zwei und das damit verbundene K.-o.-Spiel um das Achtelfinale ist den jungen Salzburg-Kickern somit nicht mehr zu nehmen.

Mit zehn Punkten stehen die Jungbullen nun in Gruppe E auf Rang 2 - punktegleich mit Leader Liverpool, das Schlusslicht Napoli daheim gleich mit 7:0 abgeschossen hat. Genk hat damit weiter sieben Zähler auf dem Konto. Da das direkte Duell gegen Salzburg (1:1 und 0:2) jetzt aber verloren ging, kann Genk die Österreicher nicht mehr überholen.

Am letzten Spieltag (10.12.) treffen die Jungbullen auf Liverpool. Dann geht es um den Gruppensieg. Holt Salzburg Platz eins, ist sogar das direkte Ticket ums Achtelfinale gelöst. Die Gruppenzweiten treten in einer Playoff-Runde gegen acht Teams des nationalen Meisterschaftsweges (Klubs, deren Kampfmannschaften nicht in der Champions League vertreten sind) an.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten