25.11.2019 12:15 |

Viele älter als 50

Frächtern fehlen die Lastwagen-Fahrer

Qualifizierte Kapitäne der Landstraße sind Mangelware - darüber waren sich die burgenländischen Frächter bei ihrer Fachtagung am Wochenende in Güssing einig. Unklar ist, wie man diesem Mangel begegnen kann. Einer der Lösungsvorschläge war, unter bestimmten Voraussetzungen bereits 17-Jährige als Lkw-Fahrer auszubilden

Die Transportbranche ist ein wichtiger Teil des Rückgrats der burgenländischen Wirtschaft. Rund 500 Betriebe beschäftigten an die 3000 Mitarbeiter. Doch die Frächter werden von Zukunftsängsten geplant. Einerseits werde der (Preis-)Druck durch Konkurrenz aus Osteuropa immer größer, andererseits fehle es an Personal. Vor allem qualifizierte Fahrer für Lastwagen und Sattelschlepper seien Mangelware, heißt es. Das Gros der vorhandenen Lenker ist außerdem bereits jenseits der 50. Damit sei dieser Job quasi krisensicher, wenn man nur Nachwuchs dafür begeistern könnte.

Doch viele junge Menschen wollen sich das nicht antun: Zeitdruck, körperliche Arbeit, viel unterwegs, wenig Zeit mit der Familie. Um das Problem zu lösen, schlägt die Wirtschaft vor, eine L17-Ausbildung auch für Lastwagen-Chauffeure einzuführen.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 10. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
4° / 20°
wolkig
0° / 18°
stark bewölkt
2° / 20°
stark bewölkt
4° / 20°
wolkig
1° / 20°
stark bewölkt