19.11.2019 18:32 |

Neue Gefahr

Riesige Felsbrocken bedrohen Feld am See

Jetzt mussten Dienstagabend weitere Wohnhäuser in Feld am See evakuiert werden. An einer Flanke des Mirnock, etwa 400 Meter über dem Ort wurden mehrere lose Felsbrocken auf rutschigem Untergrund entdeckt.

„Jeder Brocken ist mehrere Kubikmeter groß. Ein Felsen liegt nur einen halben Meter von einem senkrechten Anhang entfernt“, berichtet Feuerwehrkommandant Wolfgang Maier. In Zusammenarbeit mit dem Landesgeologen wurde die brenzlige Situation entdeckt. Nun wird intensiv überlegt, wie man diese neue Gefahr für den Ort bannen kann. Auch der Einsatz des Bundesheeres wird in Erwägung gezogen.

Wie berichtet war eine Mure in der Nacht auf Montag ins Tal gedonnert und nur wenige Meter vor dem Ortskern von Feld am See zum Stillstand gekommen. Zuert war ein dumpfes Grollen und dann an Detonationen erinnernde Knallgeräusche vom Gipfel des Mirnocks zu hören gewesen. Einige Häuser wurden in Mitleidenschaft gezogen, auch der Schaden an der Infrastruktur ist enorm. Jetzt bedrohen die riesigen Felsbrocken den Ort.

Mehr zum Thema: 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.