Trotz starker Bilanz

„Witz-Land!“ Spanien wirft Nationaltrainer raus

Paukenschlag in Spanien: Obwohl sich die Nationalmannschaft sehr souverän für die EM 2020 qualifiziert hat, warf der Verband Trainer Robert Moreno raus. Sein Nachfolger ist auch sein Vorgänger: Luis Enrique!

Wie die spanische „Marca“ berichtet, wurde das Moreno bereits vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen Rumänien (5:0) am Montag mitgeteilt. Der spanische Verband setzte für Dienstag eine Pressekonferenz an, wo man dies bestätigte. „Es war immer klar, dass Luis Enrique zurückkehren würde, wenn er zurückkehren wollte“, erklärte RFEF-Präsident Luis Rubiales. „Luis Enrique hat uns seinen Wunsch übermittelt, zurückzukommen“, sagte Rubiales, dem zufolge „die Tür immer offen geblieben“ war. „Wir sind sehr zufrieden mit Roberts Arbeit, und wir sind ihm dankbar, aber der Chef des Projekts ist Luis Enrique“, betonte Rubiales.

Zitat Icon

Wir sind sehr zufrieden mit Roberts Arbeit, und wir sind ihm dankbar, aber der Chef des Projekts ist Luis Enrique.

Luis Rubiales

„Wir sind ein Witz-Land. Lang lebe Spanien!“ Das schrieb Legende Iker Casillas zu dem Trainer-Chaos in Spanien.

Viele können die Trainerentlassung nicht nachvollziehen. Der Grund: Moreno holte in neun Spielen sieben Siege und zwei Unentschieden. Trotzdem muss er nun wohl gehen.

Moreno erhielt seine Chance als Interimstrainer, weil Vorgänger Enrique aus „persönlichen Gründen“ eine Pause eingelegt hatte. Als Enrique aufgrund des Todes seiner neunjährigen Tochter endgültig zurücktrat, wurde er zum Chefcoach ernannt. Nun übernimmt wieder Enrique das Ruder. Unter Tränen soll sich Moreno von der Mannschaft verabschiedet haben.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.