16.11.2019 12:41 |

In Großhöflein

Hauptbahnhof für Pendler im Landesnorden

Die Pendlerströme künftig über zwei zentrale Verkehrsknotenpunkte lenken möchte - wie berichtet - Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SP).

Dabei handelt es sich zwar um ein Zukunftsprojekt, erste Überlegungen gehen aber in die Richtung, bei Großhöflein einen solchen Hauptbahnhof zu schaffen. Über diesen könnten nicht nur die Beschäftigten klimafreundlich nach Wien pendeln, Touristen und Tagesausflügler aus der Bundeshauptstadt hätten damit auch eine attraktive Anbindung ins Burgenland, was für mehr Wertschöpfung in der Region sorge, so SP-Landesrätin Astrid Eisenkopf und der SP-Abgeordnete Robert Hergovich.

„Eine Win-Win-Situation für alle“, heißt es.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 19°
starker Regen
15° / 18°
leichter Regen
14° / 20°
starker Regen
15° / 20°
Regen
15° / 18°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.