15.11.2019 13:58 |

Unheimlicher Fund

Fisch mit „Menschengesicht“ schockt das Netz

Die Aufnahmen eines sehr ungewöhnlich ausschauenden Fisches sorgen im Netz derzeit für Aufregung. Das Kuriose daran: Der Wasserbewohner hat eine ungewöhnliche Musterung am Kopf und sieht dadurch aus, als hätte er ein menschliches Gesicht.

In den Gewässern Chinas wurde Anfang November ein Fisch mit einem menschenähnlichen Gesicht entdeckt. Videos im Netz zeigen den unheimlichen Unterwasser-Bewohner mit dem Kopf aus dem Wasser ragen. Dabei ist zu erkennen, wie der Kopf des Fisches einem menschlichen Gesicht ähnelt.

Wie die Website IFLScience berichtet, stammt der Fisch, der den wissenschaftlichen Namen Cyprinus carpio trägt, aus der Familie der Karpfen. Er kann viele verschiedene Farben und Muster haben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.