13.11.2019 10:12 |

Fans aus dem Häuschen

„Friends“ kommt zurück - mit allen Stars!

Diese Nachricht versetzt die Fans von „Friends“ in Aufregung: Die Kultserie kommt nämlich zum 25-Jahr-Jubiläum zurück - und zwar mit allen Stars von damals! Wie der „Hollywood Reporter“ herausgefunden hat, soll es 15 Jahre nach dem Serien-Aus ein Reunion-Special gedreht werden. 

Wie das US-Magazin berichtet, seien die sechs Hauptdarsteller Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer zusammen mit den Serienschöpfern David Crane und Marta Kauffman gerade in Gesprächen mit HBO. Dabei soll es um ein noch nicht geschriebenes Wiedersehens-Special gehen. Da die Verhandlungen mit den Serienstars sowie weiteren Beteiligten noch nicht abgeschlossen seien, gab es jedoch noch kein offizielles Statement des Senders zum Comeback der Kultsitcom.

Die Grundlage für das Reunion-Special ist aber schon mal gelegt: Immerhin wird „Friends“ Ende des Jahres vom Streamingdienst Netflix zu HBO Max wechseln. Gerüchten zufolge zahlte WarnerMedia fünf Jahre lang 85 Millionen US-Dollar, um sich die Streaming-Rechte an der Serie zu sichern.

Und auch Jennifer Aniston scheint angesichts des Serien-Comebacks bereits aufgeregt. Die Schauspielerin plauderte jüngst bei Ellen DeGeneres aus, dass sie und ihre „Friends“-Kollegen „an etwas arbeiten“ würden.

„Friends“ zählt zu den erfolgreichsten Serien der 90er- und 2000er-Jahre und machte die Hauptdarsteller zu Megastars. Ganze zehn Jahre konnten die Fans das Leben von Rachel, Monica und Co. auf dem Bildschirm verfolgen und hoffen seit 2004 auf eine Fortsetzung. Und wie es ausschaut, hat das lange Warten bald ein Ende ... 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.