08.11.2019 09:29 |

Raushängender Popsch

US-Star Will Smith zeigt Fans sehr intimes Video

Will Smith zeigt sich auf Instagram ganz intim und privater, als manch einer es vielleicht sehen will. Es geht um seine Darmspiegelung.

„Sie haben mir gesagt, dass man niemals 50 Millionen Followers auf Instagram bekommt, ohne dass man seinen blanken Hintern zeigt - das mache ich heute.“ Auch eine angesetzte Darmspiegelung verdirbt einem Will Smith nicht den Humor.

Raushängender Popsch
Der Hollywood-Star ließ seine Fans per Video auf Social Media sogar hautnah an seinem Eingriff teilhaben und kommentierte die Geschehnisse auf seine typisch witzige Art: „Hier sind meine Socken und mein OP-Kittel, der hinten offen ist. Mein Popsch wird raushängen, damit sie es einfacher haben.“

Die Nahaufnahme seines Allerwertesten ließ Smith dann aber dezent verpixeln.

Zitat Icon

„Mein Popsch wird raushängen, damit sie es einfacher haben.“

Will Smith in Erwartung seiner Darmspiegelung

Ernster Hintergrund
Die Aktion hatte einen ernsten Hintergrund für den Oscargewinner. Er will seine Fans dazu anregen, der Gesundheit zuliebe sich ebenfalls regelmäßig durchchecken zu lassen: „Ihr müsst eure Gesundheit in die eigenen Hände nehmen. Natürlich ist das mit Aufwand und auch mit Peinlichkeit verbunden, aber ihr müsst es einfach tun!“

Polyp entfernt
Die Koloskopie durch seine Hausärztin Dr. Ala Stanford in Miami verlief für Smith ohne Komplikationen. Bei einem Nachgespräch per Skype erfuhr der 51-Jährige dann, dass Dr. Stanford einen Polypen entfernt hatte, der präkanzeröses Gewebe enthalten hatte: „Nicht umsonst sagen wir, dass Test und Frühentdeckung Leben retten kann.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen