Verdächtiger erst 17:

Noch zwei weitere Tankstellen-Coups geklärt

Seit Mitte September sitzt ein 17-Jähriger in U-Haft, weil er in Obernberg eine Tankstelle überfallen haben soll. Nun stellte sich heraus, dass der Bursch auch noch zwei weitere Überfälle auf eine Tankstelle in Bad Füssing (Bayern) am Kerbholz haben dürfte.

Mit einem 30 Zentimeter langen Küchenmesser überfiel ein 17-jähriger am 16. September um 21.20 Uhr eine Tankstelle in Obernberg/Inn. Kurz darauf wurde er in einem Wettlokal gefasst, sitzt seither in Ried in U-Haft.

Nun ermittelte die bayrische Polizei, dass derselbe Bursch am 29. Mai und am 20. Juni mit einer Axt bewaffnet eine Tankstelle in Bad Füssing (Bayern) überfallen hatte. Am 19. November steht der 17-Jährige vor Gericht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen