06.11.2019 12:59 |

Queen wird auszucken

Meghan will 2. Kind in den USA zur Welt bringen

Die Queen wird vermutlich auszucken - wieder einmal -, wenn sie von den jüngsten Plänen ihrer Schwiegerenkelin Meghan erfährt. Die Ehefrau von Prinz Harry plant angeblich, ihr nächstes Kind in den USA zur Welt zu bringen.

Das Magazin „Ok“ will erfahren haben, dass Herzogin Meghan und Prinz Harry bereits Pläne für ein zweites Kind wälzen. Zur Welt kommen soll das nächste Sussex-Baby, wenn es nach der ehemaligen Schauspielerin geht, aber auf keinen Fall in Großbritannien.

Extrem allein“
Wie sie erst kürzlich im britischen TV enthüllt hatte, hatte sie sich während ihrer Schwangerschaft mit Archie allein gelassen und schlecht behandelt gefühlt. Niemand habe sie je gefragt, wie es ihr gehe. Der Druck sei enorm groß gewesen und es sei eine „richtige Herausforderung“, immer Kameras auf sich gerichtet zu haben.

Ein zweites Mal wolle das sie nicht durchmachen. Ein Insider erklärte: „Sie sagte, dass sie sich ohne ihre Familie und Freunde in Großbritannien während der Schwangerschaft extrem alleine und unwohl gefühlt habe.“ Und weiter: „Meghan hat ihren Freunden bereits gesagt, dass sie ihr zweites Kind in Los Angeles zur Welt bringen will, wo sie aufgewachsen ist.“

Zitat Icon

„Sie sagte, dass sie sich ohne ihre Familie und Freunde in Großbritannien während der Schwangerschaft extrem alleine und unwohl gefühlt habe.“

Ein Bekannter über Herzogin Meghan

Unterschlupf bei Mama Doria
Die Quelle meint, dass die Herzogin vorhabe, die ersten drei Monate nach der Geburt mit dem Baby, Archie und Harry bei ihrer Mutter Doria in Los Angeles unterzuschlüpfen, abseits der öffentlichen Aufmerksamkeit in Großbritannien und der immer wiederkehrenden Negativ-Schlagzeilen.

Volle Unterstützung von Harry
Angeblich sei Harry zwar klar, dass dieser Schritt für Unfrieden in der Königsfamilie sorgen könnte, aber er sei entschlossen, seine Frau zu unterstützen und alles zu tun „was sie glücklich macht“. 

Es wurde schon länger gemunkelt, die Sussexes seien auf der Suche nach einem Haus in Kalifornien. Bis Weihnachten wollen sie sich jedenfalls eine sechswöchige Auszeit in den USA nehmen und dort mit Archie sein erstes Thanksgiving feiern.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen