Neuhofen im Innkreis:

Tonnenschwerer Maschinenteil blockierte Straße

Zweieinhalb Stunden lang blockierte ein tonnenschwerer Maschinenbauteil eine Straße in Neuhofen im Innkreis. Der Metallteil war von einem Sattelschlepper gestürzt.

Ein 36-jähriger tschechischer Fernfahrer fuhr am 4. November 2019 gegen 9.21 Uhr früh mit einem Sattelzug auf der Frankenburger Landesstraße in Richtung Neuhofen im Innkreis. Am Sattelanhänger transportierte er zwei Maschinenbauteile mit einem Gesamtgewicht von gut 19 Tonnen.

Zwei weitere Autos beschädigt
Etwa auf Höhe des Straßenkilometers 3,780 im Ortsgebiet von Neuhofen im Innkreis kippte einer der beiden Bauteile in einer leichten Rechtskurve nach links, wodurch zwei Spanngurte rissen und der Maschinenbauteil zum Teil auf die Fahrbahn stürzten. Die Frankenburger Landesstraße war für die Dauer der Bergung von 9.30 Uhr bis 12 Uhr gesperrt. Zwei weitere Pkw wurden beim Versuch die Unfallstelle zu passieren ebenfalls beschädigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen