03.11.2019 14:31 |

Tennis-Jahr gekrönt

Barty gewinnt Finals - auch Thiem-Freundin jubelt

Die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty hat ihr herausragendes Tennis-Jahr mit dem Titel bei den WTA Finals in Shenzhen gekrönt. Im Endspiel gewann die 23-jährige Australierin am Sonntag dank einer starken Leistung gegen Titelverteidigerin Elina Switolina 6:4,6:3. Ihr gelang damit eine Trendumkehr, schließlich hatte Barty alle vorherigen fünf Partien gegen die Ukrainerin verloren.

Für ihren Erfolg beim Saisonabschluss der besten acht Spielerinnen des Jahres kassierte Barty rund 4,4 Millionen US-Dollar. Die diesjährige French-Open-Siegerin stieg nach ihrem ersten Grand-Slam-Titel zur Nummer 1 der Welt auf. Nun sicherte sie sich als Debütantin und erste Australierin seit Evonne Goolagong Cawley 1976 den Titel bei den WTA Finals, die auch als „Masters“ bekannt sind.

Mladenovic holt wieder Titel
Im Doppel sicherten sich wie im Vorjahr Timea Babos (HUN) und die französische Freundin von Dominic Thiem, Kristina Mladenovic, den Titel.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten