03.11.2019 07:02 |

Neben Verstappen

Zielsprint für 2. „Bullen“: Wer sitzt im Cockpit?

Wann gibt es eine Entscheidung, wer 2020 im zweiten Red Bull neben Max Verstappen fahren darf? Alex Albon, Daniil Kwjat oder Pierre Gasly? „Alle drei haben Verträge“, erklärt Red-Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko, „das werden wir nach Abu Dhabi bekannt geben.“

Albon sitzt seit sieben Rennen im Red Bull, hat die letzten acht Rennen Punkte geholt und wurde in Japan sogar Vierter, er dürfte wohl die besten Karten haben.

„Da gibt es zu jedem Fahrer eine ganze Menge Daten, wir entscheiden nicht aus dem Bauch heraus“, stellt Marko klar.

Stefan Burgstaller aus Austin, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten