01.11.2019 12:14 |

Vorsicht, Falle!

A1 warnt Android-Nutzer vor Phishing-App

Vorsicht, Falle! Der heimische Mobilfunkanbieter A1 warnt aktuell Kunden mit Android-Smartphones vor einer Phishing-App. Erst einmal installiert, könnte sie Bankdaten ausspähen.

Aktuell erhielten Kunden vermehrt E-Mails, meist mit dem Betreff „Information an Kunden des A1-Mobilfunknetz“, mit der Aufforderung, eine Website zu besuchen, auf der sie zum Download einer „Netztest-App“ aufgefordert würden, so A1 in einer Mitteilung.

Der Mobilfunkanbieter weist darauf hin, nicht Absender dieser E-Mail zu sein, und warnt ausdrücklich davor, die App zu installieren. Sie stehe im Verdacht, Bankdaten auszuspähen. Nutzer, die die App bereits versehentlich installiert haben, sollten diese umgehend löschen und sicherheitshalber ihre Bank kontaktieren, „um etwaigen finanziellen Schaden abzuwenden“.

Schutzmechanismen ausgehebelt
A1 verweist darauf, dass Android im Normalfall die Installation von Apps, die außerhalb des Google Play Store heruntergeladen werden, nicht zulässt. Im aktuellen Fall erhielten betroffene Empfänger aber auch eine Anleitung, wie der Schutzmechanismus des Betriebssystems ausgehebelt werden könne.

Der Anbieter rät im Allgemeinen dazu, ausschließlich Apps aus den offiziellen App-Stores der Betriebssysteme herunterzuladen und die Sicherheitsmechanismen des Systems nicht zu umgehen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol