23.10.2019 11:35 |

„Statt Führerschein“

ÖBB schenken 18-Jährigen die Vorteilscard

Allen Menschen, die im Jahr 2020 18 Jahre alt werden oder sind, schenken die ÖBB eine Vorteilscard. „Wir wollen Jugendliche unterstützen, noch stärker auf den öffentlichen Verkehr umzusteigen“, so ÖBB-Chef Andreas Matthä. Auch sei nachhaltiges Reisen für den Klima- und Umweltschutz überaus wichtig. So läuft die Aktion unter dem Motto „die Vorteilscard ist der neue Führerschein“.

Die Aktion gilt von 1. Jänner bis 31. Dezember 2020. In diesem Zeitraum erhalten Personen ab ihrem 18. Geburtstag bis einen Tag vor dem 19. Geburtstag kostenlos einmal die sogenannte ÖBB Vorteilscard Jugend. Diese „VC Jugend“ ist ein Jahr gültig und sichert das Bahnfahren zum halben Preis. Damit sollen noch mehr Personen von den Vorteilen der Bahn profitieren.

Zitat Icon

Die Bereitschaft, der Umwelt zuliebe mit der Bahn zu fahren, steigt.

ÖBB

„Egal ob man mit Greta Thunberg und ihrer ,Fridays for Future‘-Bewegung für eine lebenswerte Zukunft mitfiebert oder lieber im Stillen ein Zeichen setzt: Die Bereitschaft, der Umwelt zuliebe mit der Bahn zu fahren, steigt“, heißt es auf der Homepage. Und: „Um noch mehr junge Erwachsene von den Vorteilen der Bahn zu überzeugen, schenken wir ihnen im Jahr 2020 zu ihrem 18. Geburtstag die ÖBB Vorteilscard Jugend.“

Angebot bis Jahresende 2020 befristet
Auch junge Menschen, die im Jahr 2020 noch 18 Jahre alt sind, also beispielsweise am 31. Oktober 2019 ihren Geburtstag hatten, können die Aktion vor ihrem 19. Geburtstag nutzen. Die Vorteilscard Jugend ist gegen Vorlage eines Ausweises an jedem ÖBB-Ticketschalter erhältlich. Das Angebot ist bis Jahresende 2020 befristet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen