20.10.2019 11:45 |

Ermittlungen laufen

Mehrere Einbrüche hielten Beamten auf Trapp

Gleich mehrere Einbrüche beschäftigten die Polizei am Samstag: In Neumarkt brachen Unbekannte einen versperrten Tresor auf, in Saalfelden stiegen die ebenfalls unbekannten Täter in vier Kellerabteile ein und in der Nähe eines Friedhofs im Stadtgebiet Salzburg wurde ein Regenschirm geraubt.

In den frühen Samstagmorgen-Stunden zwängten die Diebe in Neumarkt die Eingangstür eines Gewerbebetriebes auf und raubten daraus einen versperrten Möbeltresor samt Bargeldbeständen, einer Kreditkarte und Schlüssel. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

In derselben Nacht brachen unbekannte Täter vier Kellerabteile auf und erbeuteten Sportkleidung sowie Fahrräder und Skihelme. Besonders dreist: Ein Unbekannter schlug am Samstag, mitten am helllichten Tag die Scheibe eines Autos ein, das auf dem Parkplatz eines Friedhofes im Stadtgebiet von Salzburg abgestellt war. Ebenso kurios war auch seine Beute: Ein Regenschirm und drei leere Umhängetaschen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen