16.10.2019 05:50 |

„Kann‘s nicht lassen!“

Michael Douglas gibt hübscher Tochter Liebestipps

Michael Douglas‘ und Catherine Zeta-Jones‘ Tochter Carys ist mit ihren 16 Jahren schon ein echter Hingucker. Kein Wunder, dass den Hollywoodstar jetzt, da das Teenager-Mädchen sich auch für Burschen zu interessieren anfängt, Vatersorgen plagen. Wie der 75-Jährige jetzt verriet, kann er es daher auch nicht lassen, Carys „ungebetene“ Tipps in Liebesdingen geben.

Wenn die Töchter in die Pubertät kommen, plagen Väter immer die gleichen Sorgen - egal ob Promi oder nicht. Davon kann aktuell auch Michael Douglas ein Liedchen singen, der neben seinem 19-jährigen Sohn Dylan auch die 16-jährige Carys gemeinsam mit Ehefrau Catherine Zeta-Jones großzieht.

Dass seine hübsche Tochter ihrer Mama in Sachen Schönheit um nichts nachsteht, scheint den Hollywoodstar ganz besonders zu beschäftigen. Vor allem jetzt, da das Teenie-Girl gerade ihre ersten Erfahrungen mit Burschen macht. „Ungebetene“ Liebestipps vom Papa stünden daher für Carys auf der Tagesordnung, verriet Douglas gerade im Interview mit „Entertainment Tonight“.

„Noch immer ziemlich rein“
„Sie ist noch immer ziemlich rein in all dem“, plauderte er aus. „Sie sucht einen Freund, aber sie hat diese Umgangssprache, in der jeder ein Freund ist.“ Sollte sie sich bald doch in einen Burschen verlieben, so werde er mit Sicherheit „den Beschützer“ heraushängen lassen, ist sich der 75-Jährige sicher.

„Gebe viele unaufgeforderte Ratschläge“
Denn schon jetzt fange er damit an, gab der Schauspieler zu: „Ich gebe viele unaufgeforderte Ratschläge, was keine gute Idee ist, aber ich kann mir nicht helfen.“ Und weiter: „Sie müssen sich in jungen Jahren entscheiden, ob sie sich bei anderen mehr für das Aussehen interessieren als dafür, ob jemand ein gutes Herz oder einen guten Sinn für Humor hat.“ Aber, so Douglas abschließend: „Ich mache mir nicht allzu viele Sorgen um sie. Sie macht sich gut.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen