Launiges Duo

Alfred Dorfer und Peter Pacult im Talk - Teil eins

Peter Pacult feiert am 28. Oktober seinen 60er. krone.tv nahm den „Runden“ zum Anlass für ein Geburtstags-Interview der besonderen Art. Kabarettist und Schauspieler Alfred Dorfer (seinen Spielplan finden Sie hier) nahm sich vor einer Vorstellung im Wiener Stadtsaal Zeit, um, moderiert von Michael Fally, mit Pacult den verbalen Wechselpass von der Kultur zum Fußball (und retour) zu spielen. Sehen Sie hier (im Video oben) Teil eins der höchst launigen Konversation über Fußball-affine Kabarett-Fans, vergebene Elfmeter auf der Bühne, Erinnerungen an „Muttertag“ und menschliche Größe nach dem Triumph bei Aston Villa. Hier geht‘s zu Teil zwei des Interviews.

„Bist mit dem Motorradl zur Klima-Demo gefahren?“ Alfred Dorfer hatte seinen per Bike angereisten Gesprächspartner schnell auf der Schaufel. Der hatte Dorfer, bekennender Austrianer, schon zuvor ob seiner fünfminütigen Verspätung schon feixend begrüßt: „So viele Punkte habt ihr Violetten ja momentan gar nicht, dass du dir erlauben kannst, zu spät zu kommen.“

Das gepflegte Verbal-Kurzpassspiel der beiden Schmähbrüder funktionierte auch auf Sendung. Wie Alfred Dorfer den Spieler Peter Pacult in Erinnerung hat, wollte krone.tv etwa wissen. Dorfers, von koketter Mimik gestützte, Replik: „Ich weiß nur, dass er ein Jahr bei der Austria gespielt hat.“

Derby-Torschütze - gegen Rapid
Hat er tatsächlich. 1995/96. „Ich geniere mich nicht dafür. Das ist Teil meiner Karriere“, sagt Pacult. Einmal glänzte er gar als Derby-Torschütze gegen seinen Ex-Klub, den er später wiederum als Trainer zum bislang letzten grün-weißen Meistertitel führte: Rapid. „Die übrigen Tore erzielten Andi Ogris mit einem Doppelpack und Walter Kogler aus einem Freistoß“, erinnert sich Pacult. Stimmt exakt. Pacults Langzeitgedächtnis rattert mit beeindruckender Präzision.

Ebenso wie jenes von Dorfers, als er von Pacult gebeten wird, Schmankrerl rund um die Dreharbeiten zu „Muttertag“ preiszugeben. Gelingt Dorfer spielend. Den ersten Teil des Interviews sehen Sie jetzt hier im Video (oben). Teil zwei folgt demnächst auf krone.at.

An diesen Terminen können Sie Alfred Dorfer übrigens live im Wiener Stadtsaal erleben:
Dienstag 22. Oktober
Mittwoch, 23. Oktober
Donnerstag 14. November
Freitag, 15. November
Sastag, 16. November
Mittwoch 4. Dezember
Donnerstag, 5. Dezember

Michael Fally
Michael Fally
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen