14.10.2019 07:56 |

Lenker im Spital:

Unfälle hielten die Rettung in Atem

Eine wahre Unfallserie ereignete sich am Wochenende auf den burgenländischen Straßen. Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag verunfallten vier Pkw sowie ein Motorrad. Sanitäter, Feuerwehrleute und Notärzte hatten alle Hände voll zu tun, um die Verletzten zu bergen und anschließend in Spitäler einzuliefern.

Der Auftakt zum Unfallreigen ereignete sich in Deutsch Tschantschendorf. Dort kam eine Stegersbacherin mit ihrem Pkw aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Anschließend überschlug sich der Wagen und kam auf dem Dach zum Liegen. Ein nachfolgender Autofahrer leistete Erste Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehren aus St. Michael, Schallendorf und Gamischdorf standen stundenlang mit 28 Kameraden im Einsatz. Das 82-jährige Unfallopfer wurde vom Rettungsdienst ins Spital eingeliefert. Ebenfalls mit ihrem Auto überschlagen hat sich eine Frau in Großwarasdorf. Sie musste vom Notarzt versorgt und zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Oberpullendorf transportiert werden. Die Feuerwehren Großwarasdorf und Oberpullendorf bargen das völlig zertrümmerte Wrack ihres Pkw. Bei Halbturn gab es den nächsten Überschlag eines Autos - auch hier mussten neben Dutzenden Feuerwehrleuten Sanitäter und ein Notarzt zu Hilfe eilen, um den Fahrer des Wagens medizinisch zu versorgen.

Sonntagmittag wurde dann ein Motorradfahrer in Jennersdorf von einem Pkw erfasst. Nachdem ein praktischer Arzt dem Biker Erste Hilfe geleistet hatte, brachte ihn ein Wagen des Roten Kreuzes ins Krankenhaus. Und am Nachmittag schließlich krachten in Leithaprodersdorf zwei Pkw zusammen - zwei Verletzte!

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
1° / 9°
wolkig
3° / 9°
wolkig
2° / 9°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen