18.05.2010 19:03 |

Über Sex, Haiti etc.

Pater sorgt mit Predigten im Web für Aufsehen

Internet, Facebook, You Tube – für den Lienzer Franziskanerpater René ist das weltweite Netz kein unbekanntes Land mehr. Seit einiger Zeit schon treibt sich der Geistliche in der virtuellen Welt herum, veröffentlicht seine Predigten in Wort und Video und spricht sogar über heiße Themen wie Priester und Sex.

"Ich will vor allem die Jugend ansprechen. Und die ist in den Internetforen unterwegs", weiß Pater René. Der Franziskaner ist derzeit noch der einzige österreichische Geistliche, der seine Predigten im Netz veröffentlicht. Dafür nimmt sich der 41-Jährige selbst im Klostergarten auf.

"Manche schimpfen mich Trottel"
"Sofern das Wetter passt", lacht er. Ansonsten wird im Kloster gefilmt. "Mehr als zwei Versuche brauche ich nicht. Die Predigten dauern zehn bis 15 Minuten." An die 30 hat er bereits veröffentlicht. Und es gibt jede Menge Rückmeldung: "Manche schimpfen mich Trottel; andere schicken heiße Videos. Das baut mich voll auf." Wie die Kommentare der Mitbrüder.

Die Predigten des Paters sind in der Infobox zu sehen und hören!

Die Themen der Predigten, die Hunderte Male aufgerufen werden, sind breit gefächert: "Ich spreche über die Wirtschaft, das Erdbeben in Haiti, Machtmissbrauch der Kirche, Priester und Sex." Bevor er die Botschaften auf You Tube veröffentlicht, "probiert" er sie an den Gläubigen im Gottesdienst aus.

Der Franziskaner aus St. Marien nutzt auch Facebook, um möglichst viele Jugendliche zu erreichen.

"Kärntner Krone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)