28.09.2019 08:00 |

„Tag des Denkmals“:

Die Geheimnisse alter steirischer Gemäuer

Schätze der Baukultur, aber auch die Schwierigkeiten bei deren Erhaltung stehen im Mittelpunkt beim„Tag des Denkmals“ am Sonntag. 26 Gebäude quer durch die Steiermark locken mit Führungen und speziellen Informationsprogrammen. Geboten wird ein seltener Einblick in die tägliche Arbeit des Bundesdenkmalamts.

Etwas ganz Besonderes hat man sich auf Schloss Hornegg in Preding einfallen lassen: Dort stehen Meister und Meisterinnen der alten Handwerkskünste parat, um über Techniken und Werkzeuge zu erzählen. Und man kann sich auch selbst in der Restaurierungskunst versuchen. Geheimnisvoll ist das Reich der Firma Sixl in Haselsdorfberg. Dort können Besucher morgen der Rettung von antiken Büchern beiwohnen. Die Buchbinderei hat sich auf den Erhalt alter Schriften spezialisiert.

Kaiser und Philosophen
Das Thema beim „Tag des Denkmals“ ist heuer weit gefasst: „Kaiser, Könige und Philosophen - 100 Jahre Frauenwahlrecht“ umfasst sowohl das einzigartige Kammerhofmuseum in Bad Aussee mit seinem prachtvollen Kaisersaal, als auch zahlreiche Kirchen mit ihren bedeutenden Fresken. Nicht zuletzt die Dreifaltigkeitskapelle in Bruck, deren Bauherr sich als veritabler Philosoph erwies, gehört zu den Fixpunkten im Programm.

Aus dem elitären Rahmen fällt wohl die legendäre „Gruabn“ in Graz, die heuer ihren 100. Geburtstag feiert und einzig und allein dem König Fußball huldigt. Die Holztribüne, die älteste noch bespielte in ganz Österreich, wartet auf ihre Sanierung. Einen Besuch ist sie allemal wert.

Orientalische Impressionen
Schloss Hainfeld bei Feldbach ist nicht nur ehemaliger Wohnsitz des Orientalisten Joseph von Hammer-Purgstall, es birgt auch eine Reihe von Schätzen, die der Gelehrte von seinen Reisen mitgebracht hat. Zudem war es Wirkungsstätte dreier Künstlerinnen: Gisèle d’Ailly, Djavidan Hanum und Cleo Hammer-Purgstall. 

In Hartberg stehen Kirche und Pfarrhof Maria Lebing im Zentrum der Aufmerksamkeit, in Neumarkt kann man die Verwandlung eines Gebäudes anhand des Gemeindezentrums anschaulich nachzeichnen. Eine kleine, wenn auch sehr feine Neuerung bietet Schloss Seggau: Die in die Wand eingelassenen Römersteine haben einen Rahmen erhalten und können so viel besser wahrgenommen werden.

Burg Neuhaus in Stubenberg am See, Schloss Hanfelden in Unterzeiring und die Reste der Burg Schwanberg laden zum Besuch, ebenso Stift Rein, die Pfeilburg in Fürstenfeld und die 14-Nothelfer-Kirche in Anger.

Graz lockt mit Rundgängen
Und natürlich warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Graz: Ein Rundgang durch die Altstadt steht ebenso auf dem Programm wie einer über den Schloßberg, dazu wartet ein Besuch in der Villa Hold, dem Sitz des Bundesdenkmalamts. Das GrazMuseum lockt mit Geschlechtergeschichte, und das Schloss Eggenberg bietet neben seinen Prunkräumen die Alte Galerie, das Archäologiemuseum und das Münzkabinett. Altes und Neues verbindet sich im Studierenden-Wohnheim in der Leechgasse.

Bei diesem umfangreichen Angebot sollte doch für jeden das Richtige dabei sein. Alle Infos zum „Tag des Denkmals“ finden Sie hier

Michaela Reichart
Michaela Reichart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 11°
einzelne Regenschauer
2° / 9°
einzelne Regenschauer
3° / 12°
leichter Regen
6° / 6°
leichter Regen
3° / 5°
Regen