Tolle Geschichte

Klopp spendet jetzt ein Prozent seines Gehalts

Jürgen Klopp hat am Montag erstmals die Auszeichnung als Welttrainer erhalten! In seiner Siegesrede dankte er vor allem seiner Mannschaft und verlautbarte, dass er nun Mitglied von Common Goal ist.

Heißt: Der Welttrainer verpflichtet sich, wie schon einige andere Fußballprofis vor ihm, mindestens ein Prozent seines Gehalts an die vom spanischen Weltmeister Juan Mata gegründete Initiative zu spenden. „Ich bin sehr stolz, heute verkünden zu dürfen, dass ich fortan Mitglied der Common-Goal-Familie bin“, sagte Klopp bei der Gala in Mailand.

„Als Team sind wir selbst mit dem Mindestbeitrag von einem Prozent zusammen als Fußballindustrie in der Lage, die Welt zu verändern“, stellt der Deutsche klar. Zudem gab es den Appell: „Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen für alle, die sich dafür interessieren, nach vorne zu treten und sich zu engagieren.“ Das Geld geht an weltweit soziale Projekte mit Bezug zum Fußball.

Der 52-Jährige setzte sich am Montag gegen zwei Kollegen aus der englischen Premier League, Pep Guardiola (von Meister Manchester City) und Mauricio Pochettino (von Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur), durch.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.