23.09.2019 14:04 |

Zu sexy für die Wiesn?

Lena Meyer-Landrut ohne Bluse im Dirndl

Auf der Münchner Wiesn ist wieder „O‘zapft!“. Und dass sich die Promis das Spektakel am Oktoberfest nicht entgehen lassen, versteht sich fast von selbst. Einen sexy Auftritt legte auch Lena Meyer-Landrut hin. Sie feierte im Bierzelt nämlich einfach mal ohne Dirndl-Bluse - allerdings nicht allzu lang.

Am Wochenende machte Lena Meyer-Landrut die Münchner Wiesn unsicher und erschien traditionell im Dirndl - und mit XXL-Dekolleté. Der Grund: Statt einer feschen Dirndl-Bluse trug die Sängerin einfach gar nichts unter ihrer Tracht. 

Doch nicht jedem Gast gefielen die tiefen Einblicke, die die 28-Jährige im Bierzelt gewährte. Für Lena Gercke ist ein Dirndl ohne Bluse nämlich offensichtlich ein No-Go. Kurzerhand zauberte sie aus Servietten eine schicke Trachten-Bluse. Und voilá: Das Servietten-Blüschen sorgte für einen ganz neuen Look.

Zwar war nach Gerckes modischem Einschreiten im Dekolleté von Lena Meyer-Landrut weniger Haut zu sehen, sexy ist das Dirndl-Outfit aber in jedem Fall. Beim nächsten Wiesn-Besuch überlegt die Sängerin aber vermutlich zweimal, ob sie wirklich auf eine Bluse verzichten soll ...

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter