24.09.2019 05:50 |

Sexy wie vor 19 Jahren

J. Lo: Heißer Auftritt im Versace-Kult-Nacktkleid

Dieses Kleid ist legendär - und Jennifer Lopez kann es immer noch tragen! Im Jahr 2000 ließ die Sängerin bei den Grammys die Apparate der Fotografen glühen. Der Grund: ihr heißes Versace „Jungle Dress“ mit XXL-Dekolleté bis unter den Bauchnabel und sehr viel Transparenz. Jetzt, 19 Jahre später, schlüpfte die Latina erneut in ein Dress, das ihrem Kult-Kleid nachempfunden war, und sorgte damit für DEN Auftritt bei der Mailänder Modewoche.

Die Suchanfragen stiegen an, als Jennifer Lopez 2000 bei den Grammy-Awards das heute legendäre „Jungle Dress“ trug. In diesem Moment erkannte Google, dass die Menschen nicht nur Informationen, sondern auch Bilder finden wollten - die Idee zur Bildersuche war geboren. Am Freitagabend schritt Lopez am Ende der Mailänder Versace-Show in einer Neuauflage des ikonischen Kleides durch die Halle.

J. Lo ließ Publikum ausflippen
Wie das Original zeichnete sich das aktuelle Modell durch ein Mega-Dekolleté sowie einen Dschungel-Print aus und war sogar noch freizügiger als das ursprüngliche Dress. Aber J. Lo konnte auch dieses Kleid tragen wie keine andere: Ungemein sexy setzte sie das bisschen Stoff in Szene, spielte mit dem wallenden Bahnen des Rocks und ließ mit ihrem heißen Walk das Publikum bei der Versace-Show in Mailand völlig ausflippen.

Dass sie mit 50 Jahren noch einmal in dieses Kleid schlüpfen würde, daran hat wohl auch La Lopez selbst nicht geglaubt. Auf Instagram veröffentlichte die Schauspielerin nämlich einen kurzen Clip von ihrem Walk am Laufsteg und schrieb dazu: „Das ist also gerade geschehen ...“

Donatella Versace spielte das Tropen-Dschungel-Thema durch die ganze Kollektion, mit Applikationen, Fransen, Drucken. Doch ist das nur eine Facette ihrer neuen Mode. Die anderen: schwarze Sexyness. Markante, breite Schultern. Parkas und Regenmäntel in Leuchtfarben. Anzüge im überfärbten Prince-of-Wales-Karo. Sportswear mit „Gianni Versace“-Aufdrucken - eine Hommage an ihren 1997 ermordeten Bruder.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter