15.09.2019 19:37 |

In Wolfsberg:

Diebe versteckten Bikes vor Abtransport im Gebüsch

Beim Verschieben von teuren E-Bikes sind die Täter offenbar gut organisiert. Nach einem Diebstahl von Rädern in der Vorwoche in Wolfsberg wurden nämlich an einem zweiten Tatort versteckte E-Bikes entdeckt. Sie lagen zum Abtransport bereit. . .

Erst waren aus Kellerabteilen eines Mehrparteienhauses in Wolfsberg vier E-Bikes der Marken KTM und Dinotti gestohlen worden. Alle Fahrräder waren zusätzlich mit Fahrradschlössern versperrt gewesen. Es wurde Anzeige erstattet.

Dann wurde in Keller von zwei weiteren Häusern eingebrochen und E-Bikes heraus geholt. Die Täter konten nicht alle abtransportieren; daher versteckten sie welche: Manche lagen in einem Gebüsch, andere unter einem Balkon. Eines der Räder war das „Dinotti“ vom ersten Einbruch.

Die gestohlenen Räder sind mehrere Tausend Euro wert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter