13.09.2019 06:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

Nach Umzug ins Ausland Wirrwarr um Versicherung

Probleme mit Versicherungsverträgen hatte eine Leserin, nachdem sie ins Ausland übersiedelt war. Ein Makler hatte der Kundin nämlich offenbar falsche Informationen gegeben. Die Ombudsfrau konnte in diesem Fall helfen!

Im Frühjahr ist Daniela P. zu ihrem Lebensgefährten nach Deutschland gezogen. Schon davor hat sie sich bei ihrem Versicherungsmakler erkundigt, welche Versicherungen zu ändern bzw. zu kündigen seien. „Er behauptete, ich müsse nur mein Auto ummelden. Alle anderen Verträge könnten bestehen bleiben, da es eine europaweite Deckung geben würde“, schildert Frau P. Doch diese Auskunft stellte sich im Nachhinein als vollkommen falsch heraus. „Bei der Versicherung direkt habe ich schließlich erfahren, dass man gar keine im Ausland lebenden Personen versichern dürfe“, so unsere Leserin weiter. Sie kündigte schließlich Monate nach ihrem Umzug alle Verträge.

Die Zürich Versicherung bedauerte auf Anfrage das Missverständnis. Da es sich um einen freien Makler handelt, könne man keinen Einfluss auf die Beratung nehmen. Aus Kulanzgründen hat man die Verträge nun rückwirkend storniert und das Guthaben auf das Konto von Frau P. überwiesen.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.