EM-Qualifikation

Schweiz gewinnt „nur“ 4:0 - Rückschlag für Dänen

Die Schweiz hat in der Fußball-EM-Qualifikation am Sonntagabend einen Pflichtsieg eingefahren. Die „Eidgenossen“ setzten sich in Sion gegen Underdog Gibraltar dank Toren von Denis Zakaria (37.), Admir Mehmedi (43.), Ricardo Rodriguez (45.+4) und Mario Gavranovic (87.) mit 4:0 durch und halten damit als Gruppe-D-Dritter nach vier Spielen weiter ungeschlagen bei acht Punkten.

Der Zweite Dänemark liegt nur einen Zähler davor. Die ebenfalls noch unbesiegten Dänen kamen in ihrer fünften Partie in Tiflis bei Georgien über ein torloses Remis nicht hinaus und kassierten damit einen Rückschlag im Kampf um ein EM-Ticket. Bei den mit nur vier Zählern viertplatzierten Georgiern spielte Sturm-Graz-Mittelfeldspieler Otar Kiteishvili durch. Die zwei Zähler vor Dänemark in Führung liegenden Iren waren am Sonntag spielfrei.

In der Gruppe F schaffte Rumänien mit einem durch George Puscas (47.) fixierten 1:0-Heimsieg gegen Malta zumindest für kurze Zeit den Sprung auf Rang zwei.

Gruppe D - 6. Runde - Sonntag:

Schweiz - Gibraltar 4:0 (3:0)
Tore: Zakaria (37.), Mehmedi (43.), Rodriguez (45.+4), Gavranovic (87.)

Georgien - Dänemark 0:0

Gruppe F - 6. Runde - Sonntag:

Rumänien - Malta 1:0 (0:0)
Tor: Puscas (47.)

Schweden - Norwegen 1:1 (0:1)
Tore: Forsberg (60.) bzw. Johansen (45.)

Spanien - Färöer 4:0 (1:0)
Tore: Rodrigo (13., 50.), Alcacer (90., 93.)

Gruppe J - 6. Runde - Sonntag:

Armenien - Bosnien-Herzegowina 4:2 (1:1)
Tore: Mchitarjan (3., 66.), Hambardsumjan (77.), Loncar (90./Eigentor) bzw. Dzeko (13.), Gojak (70.)

Griechenland - Liechtenstein 1:1 (1:0)
Tore: Masouras (33.) bzw. Salanovic (85.)

Finnland - Italien 1:2 (0:0)
Tore: Pukki (72./Elfmeter) bzw. Immobile (59.), Jorginho (79./Elfmeter)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten