03.09.2019 17:56 |

Ein Fahrer eingeklemmt

Luxus-SUV krachten auf Wiener Kreuzung zusammen

Auf einer Kreuzung im Wiener Bezirk Brigittenau sind am Dienstagnachmittag zwei Luxus-SUV zusammengestoßen. Die beiden jungen Lenker der Fahrzeuge wurden bei dem Unfall teils schwer verletzt. So bestand beim Älteren der Verdacht auf einen Bruch an der Halswirbelsäule.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand von Ermittlungen. Fest steht, dass die beiden SUV der Marken BMW bzw. Mercedes auf einer Kreuzung der Dresdner Straße zusammenstießen. Der 24-jährige Lenker des BMW-SUV wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt, wie der Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr, Gerald Schimpf, berichtete. Das Opfer musste von den Helfern der Feuerwehr aus dem ramponierten SUV geschnitten werden, ehe sich die Berufsrettung Wien um die weitere Versorgung des Verletzten kümmern konnte.

Bei dem 24-Jährigen bestand laut Daniel Melcher, Sprecher der Berufsrettung, der Verdacht auf einen Bruch an der Halswirbelsäule. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Auch der Lenker des Mercedes-SUV, ein 20-Jähriger, wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. Seine Verletzungen waren jedoch weniger schwer. Er wurde ebenfalls ins Spital gebracht, hieß es seitens der Einsatzkräfte.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter
Newsletter