22.08.2019 08:46 |

Freie Stelle besetzt

Kötschach: Der neue Doktor kommt im April

Endlich ist die freie Kassenstelle in Kötschach-Mauthen besetzt: Ab 1. April 2020 wird Dr. Markus Putzl als Allgemeinmediziner in die Ordination im Rathaus einziehen. Putzl ist ausgebildeter Allgemeinmediziner und schließt Anfang kommenden Jahres die Ausbildung als Facharzt der Chirurgie ab.

Der neue Herr Doktor freut sich auf schon auf die Aufgabe im Oberen Gailtal. Die Region ist ihm bestens bekannt, hat er doch bereits seit seiner frühesten Jugend viel Zeit hier verbracht, „Außerdem hat Dr. Putzl seinen Turnus im Landeskrankenhaus Laas absolviert“, berichtet Bürgermeister Walter Hartlieb.

Er sei sehr erleichtert darüber, dass sich seine Bemühungen der vergangenen Monate endlich ausgezahlt haben. Der Gemeindechef: „Die entsprechenden vertraglichen Rahmenbedingungen mit der Gebietskrankenkasse und der Kärntner Ärztekammer werden derzeit vorbereitet. Ich bin überzeugt, dass mit Dr. Alexander Mörtl, dem neuen Arzt, dem Landeskrankenhaus Laas sowie den weiteren Ärzten in der Region die medizinische Versorgung im Oberen Gail- und Lesachtal 2020 bestens abgesichert ist.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter