Pkw überschlug sich

Baustellen-Arbeiter retteten 82-Jährige aus Auto

Eine 82-jährige musste von Baustellenarbeitern aus ihrem Unfallauto befreit werden. Sie ist heute Morgen bei einer Baustelle in Dornach gegen die Betonleitwand gefahren, überschlug sich, prallte gegen ein Fahrzeug und landete auf dem Autodach. 

Eine 82-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr heute früh gegen 9 Uhr mit ihrem Pkw auf der A7, Mühlkreis Autobahn Richtung Donaubrücke. Im Baustellenbereich Dornach fuhr die Pensionistin  aus noch nicht geklärten Umständen mit ihrem Fahrzeug auf die zur Absicherung der Baustelle dienende Betonleitwand auf.

Fahrzeug überschlug sich
Ihr Pkw wurde in die Luft katapultiert und prallte im abgesperrten Bereich der Brückenbaustelle in das abgestellte Firmenfahrzeug einer Linzer Baufirma. Durch den Anprall an den Kleintransporter überschlug sich die Lenkerin mit ihrem Pkw und kam auf dem Autodach liegend auf der Autobahn zum Stillstand.

Baustellenarbeiter leisteten erste Hilfe
Mehrere auf der Baustelle beschäftigte Arbeiter holten die Verletzte aus dem Unfallfahrzeug. Bauarbeiter wurden nicht verletzt. Die 82-Jährige, die alleine im Fahrzeug war, wurde unbestimmten Grades verletzt ins Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter