17.08.2019 07:00 |

Juror bei „ANTM“

Mika Häkkinen: Kühler Finne und coole Models

So haben wir den ehemaligen Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen noch nie gesehen. Der eher kühle Finne hat offenbar eine andere Seite. Die zeigt er im Ruderleiberl. Mit einem großem Tattoo von seinem rechten Oberarm prangend, tritt er bei „Austria’s Next Topmodel“ als Juror in Erscheinung.

Ab 10. September (20.15 Uhr auf Puls 4) wird wieder um den Titel des schönsten Models des Landes gerittert. Neben Franziska Knuppe („Wir werden in dieser Staffel Luxus pur und die spannendsten Locations sehen!“) werden auch Gast-Juroren an der Cote d‘Azur dabei sein.

Mika ist beim ersten Foto-Shooting der Damen dabei. Wie streng er sein wird - sein Outfit lässt da so einiges erahnen ...

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol