10.08.2019 15:28 |

Vorwürfe:

Güssinger Wasser kämpft gegen Hofer-Lieferstopp

Schwerer Schlag für die Firma Güssinger Mineralwasser: Der Diskonter Hofer hat die Geschäftsbeziehungen mit dem südburgenländischen Unternehmen fürs Erste gekappt. Der Grund dafür sei, dass man sich bei der Handelskette nicht mehr sicher sei, wie vertrauenswürdig der Mineralwasserhersteller ist.

„Wir überprüfen derzeit detailliert die veränderten Eigentumsverhältnisse und die Identität der wirtschaftlichen Berechtigten der Güssinger Beverages & Mineralwater sowie deren verbundenen Gesellschaften“, teilt Hofer mit. Erst nach vollständiger Klärung sämtlicher Vorwürfe sei eine Zusammenarbeit wieder möglich, heißt es, ohne Details zu nennen.

Anlass für den Schritt dürfte ein Schreiben mit Vorwürfen sein, das von einem Großgläubiger stammt, der sich im Streit mit dem Güssinger-Eigentümer befindet. Bei der Auseinandersetzung soll es um die Vorherrschaft beim Wasserhersteller gehen. Hofer zählt zu den Großkunden des Getränkeherstellers.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kandidatur „schwierig“
Hofer: Ohne Freispruch kein Strache-Comeback
Politik
Große Ambitionen
Coutinho: Ziel ist der Gewinn der Champions League
Fußball International
Heiß begehrt
FIFA-Rekord: Zehn Bewerber für Frauen-WM 2023
Fußball International
Burgenland Wetter
19° / 30°
heiter
18° / 32°
heiter
19° / 31°
heiter
20° / 31°
heiter
19° / 31°
heiter

Newsletter